4Jahres | Ines Blog
1815
blog,paged,paged-5,ajax_fade,page_not_loaded,,paspartu_enabled,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

In meinem 6. Teil meiner Reihe „Traditionen und Hochzeitsbräuche“ geht es heute um Reflektion des ICHs. In vielen Kulturen war bzw. ist die Zeit zwischen Verlobung und Hochzeit eine Zeit der Reinigung des Selbst. So kommt man „frisch“ in die Ehe,...

In meinem Teil 5 meiner Reihe „Traditionen und Hochzeitsbräuche“ entführe ich Euch nach Thailand. Dort wird von einem Astrologen oder einem Mönch der günstigste Zeitpunkt für die Hochzeit bis auf die Stunde genau errechnet! Wahrsagen gilt in Thailand als redliche Hilfestellung im...

Im 4. Teil stelle ich Euch nun eine Alternative zum "Brautstrauß werfen" vor: Das "Brautstrauß werfen" ist ja nur möglich, wenn die Braut sich (1) entweder von ihrem schönen Brautstrauß trennen kann oder (2) einen Wurfstrauß hat anfertigen lassen. Was aber ist...

  In meinem zweiten Teil zu Traditionen und Hochzeitsbräuche bin ich auf interessante Bräuche in Westfalen gestoßen. Neben dem, dass in Ravensberg (Westfalen) eine Hochzeit nie an einem Montag, Mittwoch oder Freitag stattfindet oder der Bräutigam seine Braut an der Haustüre erwartet...

  Hand aufs Herz: Welche Braut geht denn heute mit einer Aussteuer in die Ehe? Und was ist eine Aussteuer? Eine Aussteuer, oder auch Mitgift genannt, ist eine Sammlung von praktischen Dingen, die die Braut mit in die Ehe bringt...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen