Trauredner Ruhrgebiet Tag

[audio mp3="https://www.4jahreshochzeiten.de/wp-content/uploads/2024/05/Blog-Nicht-jedem-recht-machen-Ines-mp3.mp3"][/audio] Euer großer Tag ist geplant. Ihr freut Euch auf die Trauung, auf Eure Herzensmenschen, auf das von Euch getestete Essen, auf die gute Musik, auf das Tanzen und auf eine coole Party und und und...

[audio mp3="https://www.4jahreshochzeiten.de/wp-content/uploads/2024/05/Euer-Eheversprechen-Blog-Ines-mp3.mp3"][/audio] Ihr erlebt in Eurer Trauung einen gemeinsamen – zum Teil sehr emotionalen – Moment, weil Ihr wisst, was Ihr aneinander liebt, schätzt und vor allem, was Ihr gemeinsam bereits erlebt habt und worauf Ihr Euch auch gemeinsam freut. Ihr...

[audio mp3="https://www.4jahreshochzeiten.de/wp-content/uploads/2024/05/Etwas-Blaues-etwas-altes_Traditonen-BLOG-mp3.mp3"][/audio] Und wer kennt nicht den Hinweis aus dem Familien- und Freundeskreis, was zu nehmen, das alles oben Genannte in einem vereint?! "Dann nimm mein Strumpfband. Dann hast Du was Altes, was Blaues, was Geliehenes und für Dich selbst ist es...

[audio mp3="https://www.4jahreshochzeiten.de/wp-content/uploads/2024/04/Top-7-Eurer-Fragen.mp3"][/audio] Wie lange dauert Deine Traurede? Die Länge meiner Traurede richtet sich nach dem, wie viel Ihr mir über Euch erzählt, aber mind. 30 Minuten. D. h. aber nicht, dass alles, was Ihr mir über Euch erzählt, auch tatsächlich in die...

[audio mp3="https://www.4jahreshochzeiten.de/wp-content/uploads/2024/03/3-Tipps-fuer-Eure-Planung.mp3"][/audio] (1) Gute Organisation spart Zeit und Geld Nutz Checklisten und legt Euch Ordner an für Adressen, Ansprechpartner, Termine uvm (auch digital). Greift auf Erfahrungswerte und Know-how von Profis zurück. (2) Nicht alles neu kaufen Es gibt Verleihservice mit tollen Angeboten. Diese sind regional...

[audio mp3="https://www.4jahreshochzeiten.de/wp-content/uploads/2024/03/Traditionen.mp3"][/audio] Welche Tradition kennt Ihr?   Schwaben Dem Brautpaar wurde am Morgen nach der Hochzeit eine Morgensuppe serviert, was schön war nach einer durchgefeierten Nacht. Oberpfalz Früher war es Brauch, auf keinen Fall an einem Freitag zu heiraten. Freitags feierten die "Lausigen". Oberbayern Die Braut wird entführt...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen